EINE GANZE NACHT MIT                          ABSTRACT DIVISION

20/12/19



Eine ganze Nacht mit Abstract Division

 

Abstract Division (Dynamic Reflection)

 

Bevor das Jahr zu Ende geht, haben wir noch einen All Nighter, auf den wir uns ganz besonders freuen – Abstract Division kehren zu uns in den Betonklotz zurück und werden uns erstmals eine ganze Nacht lang in ihren Bann ziehen. 

Nach einem ersten Kennenlernen vor knapp zwei Jahren und einem Wiedersehen im Rahmen der „10 Years Dynamic Reflection Tour“ Ende des letzten Jahres ließ uns der Gedanke nicht los, das enorm sympathische und gleichermaßen kreative Duo für ein All Night Long Set einzuladen. Dieser Einladung sind Dave und Paul nur allzu gerne gefolgt und wir sind wahnsinnig gespannt darauf, wo die Reise in dieser Nacht hingeht.

Im Laufe der letzten 20 Jahre hat das Duo in aller Regelmäßigkeit auf der großen Technobühne mitgespielt und dabei kaum eine namhafte Adresse ausgelassen. In Sachen Produktion scheinen sich die beiden ebenfalls kontinuierlich weiterzuentwickeln. Obwohl ihre Werke immer eine eindeutige Handschrift tragen, gerät der Puls der Zeit nie aus dem Fokus. Neben den unzähligen Veröffentlichungen auf dem hauseigenen Label stehen beispielsweise Releases auf dem von Hunter/Game betriebenen Label „Just This“ oder Len Fakis „Figure Jams“ auf dem Zettel.

Während der letzten beiden Besuche im Goethebunker hinterließen die beiden jedenfalls den Eindruck, als wären sie jeder Situation auf einer Tanzfläche gewachsen, weshalb wir uns auf diesen All Nighter ganz besonders freuen.

 

doors: 23:59 | 12 €*

 

*Studenten erhalten gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises bis 01:00 Uhr einen ermäßigten Eintrittspreis von 9 €!