Kala Mari Disko

Freitag, 27.04.2018

Der Disko Kalmar ist eine jüngst entdeckte Art von Kopffüßern und gehört zu der Gruppe der Weltenbummler. Er ist in jedem Gewässer der Erde heimisch und stammt ursprünglich aus dem Umuja-Meer nördlich der Makali-Inseln. Sein keilförmiger Mantel ändert seine Farbe je nach Lichteinfall. In den oberen Hautschichten konnten feinste Glitzer-Partikel ausgemacht werden, die sich nach ersten Erkenntnissen durch Brandung abreiben und auf Artgenossen übertragen. Am Wohlsten fühlt er sich in 950 bis 1200 Metern Tiefe, sodass es noch niemandem gelungen ist, ihn in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten. Meeresbiologen konnten jedoch feststellen, dass er auf rhythmische Vibration und bunte Lichter reagiert. Die Sinne so stimuliert, beginnen seine Arme zu zucken und zu schwingen. Eine Gruppe von Forschern taucht nun ab, um diesem Tentakel-Spektakel beizuwohnen.

Die erste Expedition in unbekannte Gewässer startet am 27. April 2018 vom Bootssteg Goethestraße und ist für Jeden für einen Unkostenbeitrag von 10€ ohne Anmeldung buchbar.

 

 

Lineup:1st Floor: House, Disco, Afrofunk
HADE (OYE Records / TIME TO:)
Janobi (ETHØS)
Pi Vo (kwerfo:rmat / KALA MARI DISKO)

2nd Floor: Downtempo, Dub
ZIMT (Akumandra / Underyourskin Records)
Dschiri b2b Krawutke (kwerfo:rmat)
Dr. Eddy & Selektah Süleyman (ETHØS)

 

23h|10€