Reisebureau

08/02/20



• Das Institut zur Förderung der Alltagsflucht lädt ein •   

                             • 08 l 02 l 2020 •

 

• Große Reise •

Applescal (Atomnation, NL)

Marcus Sur

Désirée

 

• Gitter Floor • 

Dns

Henak

 

„Für den Januar war es erstaunlich mild. Verständlich, das Wetter am Mittelmeer ist ja gar nicht mit dem Wetter zu hause zu vergleichen. Wie lange waren wir nun schon dort? Ich weiß es nicht mehr. Die Nächte auf dem Boot waren jedenfalls unfassbar gut und ließen uns die Zeit nur als Pfade unserer Abenteuer wahrnehmen. Von Deck konnten wir auf die verfallenen antiken Bauwerke sehen, umgestürzte Säulen – Zeichen vergangener Zivilisationen, aber nicht tragisch oder gewaltsam untergegangen, das fühlten wir zumindest, sondern friedlich auf den staubigen Boden gebettet, in der wärmenden Sonne des Spätsommers, und dann einfach liegengeblieben, weil es so schön war.“ 

 

- Unbekannter Reisender, Januar 1993

 

Dieses Gefühl schwirrt auch bei der kommenden REISEBUREAU durch den Raum, ein milder Januar und ein zeitloses Treiben – in Gefühl und Sound. Neben MARCUS SUR als Türöffner für den Spirit, hält APPLESCAL (nl), Labelchef von ATOMNATION, die Schwingungen aufrecht und lässt sie noch intensiver resonieren. DÉSIREE sorgt schließlich dafür, dass auch das letzte Quäntchen Winterträgheit verschwindet. Auf dem kleinen Floor stellen außerdem DNS und HENAK von der GITTER-Crew sicher, dass keine sommerliche Lethargie aufkommen kann, sondern die Mensch-Motoren ordentliche Drehzahlen erreichen.