CRYPT

15/11/19



Nach einer mehr als Erfolgreichen ersten Expedition der CRYPT liegt es nun daran, weitere Mythen rund um das Dimensionsloch aufzuklären. Unseren Vermutungen zufolge liegt dessen Ursprung in den ehemaligen Bass-Experimenten der Microgravity Crew. Um dieses Mysterium zu lüften heißen wir die ehemaligen Expeditionsleiter der Microgravity - "dCgot" in der CRYPT willkommen. 

Gemeinsam mit Felix Raymon, MRYVS und Smuskind werden wir uns auf die nächste Expedition begeben um weitere verborgene Puzzleteile zu entdecken und zu Offenbaren. 

_________________________________________________ 

 

Nachdem die erste Edition ein voller Erfolg war, knüpfen wir mit der nächsten CRYPT direkt dort an. Der Mainfloor bietet wie gewohnt Drum & Bass - von deepem TechStep über Halftime bis hin zu drückendem Neurofunk.

 

Auf dem 2nd Floor versorgt euch wieder die Reivkru mit selbst entworfenem Lichtkonzept und Techno der härteren Gangart. An den Decks stehen wieder die drei Reivkru Gründer Bleeding Midi, II CRCT und Pascal Sander.

_________________________________________________ 

 

Line-Up:

ROOM 1 - Drum & Bass

◾️ dCgot (Microgravity)
https://soundcloud.com/dcgot

◾️ Felix Raymon (Addictive Behaviour / Delta9 Recordings)
https://soundcloud.com/felix-raymon

◾️ Smuskind (Addictive Behaviour / Drum Army)
https://soundcloud.com/smuskind

◾️ MRYVS (Drum Army)
https://soundcloud.com/mryvsmusic
_________________________________________________

ROOM 2 - Techno hosted by Reivkru

◾️ Bleeding Midi (Reivkru / CANVAS)
https://soundcloud.com/bleeding-midi

◾️ II CRCT (Reivkru / CANVAS)
https://soundcloud.com/parallelcircuit

◾️ Pascal Sander (Reivkru / CANVAS)
https://soundcloud.com/sander-block
_________________________________________________


15.11.19 / Goethestr. 67 / Essen / 23:59 Uhr
*NO RACISM - NO SEXISM - NO HOMOPHOBIA*

Artwork by Elwin Rumplmair